Gebets-& Pflanzreise vom 02.-07. März 2023

 

Nachdem die beiden letzten Reisen in 2022 aufgrund des Schabbat-Jahres reine Gebetsreisen waren, freuen wir uns sehr, dass das nächste Mal wieder Bäumchen gepflanzt werden können! Gott hat uns die Möglichkeit verschafft Zwetschgen-Bäume in Nordisrael zu pflanzen. Durch die Corona- & Schabbat-Jahr-Pause haben wir nun viel aufzuholen, sodass am Ende für jedes Geburtshaus-Baby ein Bäumchen gepflanzt ist. Da nicht alle Kindeseltern ein Bäumchen für ihr Baby wollen, sind etliche Bäumchen noch "namenlos". Du kannst also Dein eigenes Bäumchen bei uns erwerben und in Galiläa von uns pflanzen lassen! Wenn Du Interesse daran hast, Israel auf diese Weise zu segnen, dann kontaktiere uns!

  • Ziel: 315 Bäumchen
  • noch offen: 13 Bäumchen

Für diese Reise hat Gott folgendes Wort aus Matthäus 25,40 gegeben: "Was ihr einem dieser meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan."  Wir sind gespannt auf den Dienst an den Bedürftigen in Tel Aviv und Jerusalem. Dort hat uns Gott Türen geöffnet, gemeinsam mit einer Organisation vor Ort, Menschen zu begegnen, die uns Israel von einer ganz anderen Seite kennenlernen lassen werden. Wir werden auch, so Gott will, die Möglichkeit haben Waisenkindern zu begegnen und wollen diese gern beschenken! Dafür suchen wir Sponsoren, die sich bereit erklären einen hochwertigen Kuschel-Löwen zu finanzieren (Sonderpreis 10€)! Wenn Du einen Löwen sponsern möchtest, ist das mittels Überweisung möglich (Zweck: "Spende Israel-Dienst Löwe") oder auch über die Spendenbox im Gebetshaus (Briefumschlag mit Vermerk "Spende Israel-Dienst Löwe").

  • Ziel: 150 Löwen
  • noch offen: 20 Löwen

Da die Kosten für solche Dienstreisen stetig steigen, sind wir von Herzen dankbar über jede sonstige Spende, die den Israel-Dienst ermöglicht!